Anmelden
EAH Jena > Deutsch (Deutschland) > Studium > Thoska Thoska

 

thoska

Thüringer Hochschul- und Studierendenwerkskarte

Allgemeines

Einleitung

Thoska ist ein Kürzel und steht für Thüringer Hochschul- und Studentenwerkskarte

Die Thoska ist eine Multifunktionschipkarte, die Verwaltungsabläufe effizienter und kundenfreundlicher gestaltet. Sie besitzt einen unsichtbaren, kontaktlosen Chip. Dieser Chip erlaubt die Nutzung von Mifare als einer weit verbreiteten Technologie zur kontaktlosen Übertragung von Informationen von Chipkarten. Die Vorteile gegenüber Magnetkarten liegen in der ausgereiften Technologie, in der zuverlässigen, kontaktlosen Kommunikation und in den geringeren Kosten. Der Mifarechip besteht aus 16 einzeln abschließbaren „Daten-Schubladen“. Jede dieser einzelnen „Schubladen“ lässt sich nur mit einem geheimen „Schlüssel“ öffnen. Damit ist es unmöglich, irgendwelche Zusammenhänge zwischen den „Schubladen“ herzustellen und mit den Daten Missbrauch zu treiben.

Wer bekommt die Thoska?

  • Studierende der Ernst-Abbe-Hochschule Jena
  • Mitarbeiter/innen der Ernst-Abbe-Hochschule Jena
  • Gäste der Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Die Anträge für die Erstellung einer Thoska finden Sie im Downloadbereich.

Hauptsponsor

Wir danken der Sparkasse Jena-Saale-Holzland für die Unterstützung bei der Einführung und Herstellung der Thoska.

 

Kontakt & Öffnungszeiten

Während der Büro-Öffnungszeiten nur eingeschränkter Telefondienst!

Bitte beachten Sie, dass das Thoska-Büro am 18. und 19. Juli aufgrund technischer Arbeiten geschlossen ist.

Montag:           11.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr – 14.00 Uhr

Dienstag:         11.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr – 14.00 Uhr

Mittwoch:         nach Vereinbarung

Donnerstag:     11.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr – 14.00 Uhr

Freitag:              11.00 Uhr – 12.00 Uhr 

Ihr Ansprechpartner
 
 
 
Ansprechpartner auswählen
 

Karte

Wie bekomme ich die Thoska?

Studierende:

Studierende  erhalten ihre Thoska als Studentenausweis nach erfolgter Immatrikulation.
Die Ausgabe der Thoska erfolgt im Rahmen der Einführungsveranstaltungen. Der Erhalt der Thoska ist zu quittieren. Studierende müssen die Gültigkeit ihrer Thoska jedes Semester am Selbstbedienungs-Terminal selbständig aktualisieren. Die einmal erhaltene Thoska begleitet Sie über Ihre gesamte Studienzeit an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. Auf dem unteren Teil der Karte befindet sich ein wiederbeschreibbarer Bereich. Nach Ihrer Rückmeldung können Sie diesen Bereich bei Nutzung der Selbstbedienungs-Terminals mit dem jeweils aktuellen Gültigkeitsende und den Studiengangsdaten neu beschreiben lassen (Validierung).

Mitarbeiter/innen:

Mitarbeiter/innen können den im Downloadbereich vorliegenden Thoska-Antrag nutzen.
Für die Bearbeitung wird ein kontrastreiches Passbild (4,5 cm x 3,5 cm) benötigt.

Gäste:

Gäste der Ernst-Abbe-Hochschule Jena können den im Downloadbereich vorliegenden Thoska-Antrag Für die Bearbeitung der personalisierten Thoska wird ein kontrastreiches Passbild (4,5 cm x 3,5 cm) benötigt.
Die Ausgabe der Karten erfolgt im Thoska-Büro, der Erhalt der Thoska ist zu quittieren.

 

Kosten

Was kostet mich die Thoska?

Für Studierende:
Laut Senatsbeschluss vom 27.03.2007 erfolgt die Ausgabe der Thoska gegen eine Gebühr von 15,00 €. Die Thoska ist damit Eigentum des Studierenden.

Für Mitarbeiter/innen:

Die Gebühr für eine Mitarbeiter-Thoska beträgt 5,00 € und ist damit Eigentum des/r Mitarbeiters/in.
Mitarbeiter/innen, die am Zeiterfassungssystem teilnehmen oder befristet beschäftigt sind, können die Thoska auf Antrag beim Kanzler gegen Zahlung einer Kaution in Höhe von 20,00 € erhalten. Die Kaution wird bei Rückgabe der Thoska erstattet.

Für Gäste:

Die Gebühr für eine personalisierte Gästekarte beträgt 10,00 € und ist damit Eigentum des Gastes. Unpersonalisierte Gästekarten werden gegen eine Kaution von 20,00 € ausgegeben. Die Kaution wird bei Rückgabe der unpersonalisierten Thoska erstattet.

Duplikat:

Bei Verlust bzw. bei Beschädigung durch unsachgemäße Benutzung erfolgt die Anfertigung einer Ersatzkarte nach Antragstellung. Die Verwaltungsgebühr für das Ausstellen eines Duplikates beträgt lt. Gebührenordnung 10,00 €.

 

Funktionen

Welche Funktionen kann ich nach Erhalt nutzen?

Studierende:

  • Studentenausweis
  • Semesterticket 
  • Benutzerausweis für die Bibliothek
  • Kopierausweis
  • Bezahlfunktion in Mensa und Cafeteria
  • Parkberechtigungsausweis
  • Validierung (Aktualisierung der Gültigkeitsdauer)
  • Adressänderung am Selbstbedienungs-Terminal
  • Bescheinigungsdruck am Selbstbedienungs-Terminal
  • Zugang zu Pools und Laboren

Mitarbeiter/in:

  • Dienstausweis
  • Arbeitszeiterfassung
  • Zutrittsberechtigung für Gebäude und Räume
  • Benutzerausweis für die Bibliothek
  • Kopierausweis mit Geldbörse und auf Kostenstelle
  • Bezahlfunktion in Mensa und Cafeteria
  • Parkberechtigungsausweis
  • Validierung (Aktualisierung der Gültigkeitsdauer)

Gäste:

  • Zutrittsberechtigung für Gebäude und Räume (in Abstimmung mit den Fachbereichen)
  • Benutzerausweis für die Bibliothek (nur personalisierter Gastausweis)
  • Kopierausweis
  • Bezahlfunktion in Mensa und Cafeteria
  • Parkberechtigungsausweis
 

Verloren / Gefunden

Meine Karte ist weg!

Wenn Sie Ihre Karte verloren haben, lassen Sie diese umgehend sperren. Die Ernst-Abbe-Hochschule Jena übernimmt keine Haftung für die missbräuchliche Nutzung verlorener Karten.

Teilen Sie uns den Verlust der Thoska unverzüglich mit. Für die Sperrung der Chipkarte nennen Sie uns Ihren Vor- und Nachnamen, die Matrikel- bzw. Personalnummer.

Sie erreichen uns

  • per E-Mail: thoska(at)eah-jena.de,
  • per Telefon: +49 (0) 3641 / 205 266,
  • persönlich im Thoska-Büro, Zi. 01.00.17. 

Wenn uns Ihre Nachricht erreicht, sperren wir schnellstmöglich Ihre Thoska, um einen Missbrauch zu verhindern. Es erfolgt vom Thoska - Büro eine Mitteilung an das Studentenwerk Thüringen und an die Bibliothek. Die Thoska wird im Zutrittssystem gesperrt.

Das Guthaben auf der Geldbörse Ihrer Karte ist wie der Inhalt eines gegenständlichen Portemonnaies zu betrachten. Bei Verlust der Thoska ist leider auch das Geld weg.

Die Anfertigung einer Ersatzkarte erfolgt nach Antragstellung. Die Verwaltungsgebühr für das Ausstellen eines Duplikates beträgt 10,00 €.

Meine Karte ist wieder da!

Wieder gefundene Karten können wir aus Sicherheitsgründen nur bei Nennung

  • Ihres Vor- und Nachnamens und der
  • Matrikel- bzw. Personal-Nr.

entsperren.

Die Entsperrung beim Studentenwerk Thüringen, der Bibliothek und im Zutrittssystem erfolgt durch das Thoska-Büro. Anschließend funktioniert  Ihre Karte wie gewohnt.

 

Service und Downloads

Hinweis zur Rückmeldung:

Die Aufforderungen zur Rückmeldung werden nur noch per  E-Mail an Ihre EAH-E-Mailadresse versendet. Ihr EAH-Postfach finden Sie unter http://owa.stud.fh-jena.de/;

Hinweis zum Antrag auf Rückerstattung: SEPA-Zahlungsverkehr - es können nur vollständig ausgefüllte Anträge bearbeitet werden.

Anfragen zur Versendung von Studienbescheinigungen senden Sie bitte unter Angabe der Matrikel-Nr. an das Thoska-Büro thoska(at)eah-jena.de