Anmelden
EAH Jena > Deutsch (Deutschland) > Studium > Bewerbung-hoeheres-Fachsemester Bewerbung-hoeheres-Fachsemester

​​bewerbunghfs.jpg

Bewerbung für ein höheres Fachsemester in zulassungsfreien und -beschränkten Bachelorstudiengängen

(außer DoSV-Studiengängen)

- für deutsche und internationale Bewerber*innen mit einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung -

Sie möchten an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena in ein höheres Semester im Bachelorstudium einsteigen. Das bedeutet:

  • Sie haben bereits einige Semester an einer oder mehreren Hochschulen studiert und möchten jetzt an die Ernst-Abbe-Hochschule wechseln,
  • Sie waren in einem gleichen oder ähnlichen Studiengang immatrikuliert,
  • Sie möchten versuchen in ein höheres Fachsemester einzusteigen, weil Sie davon ausgehen, dass einige Ihrer bisherigen Leistungen anerkannt werden.

Bewerbungsform

Eine Bewerbung im gewünschten Bachelorstudiengang im höheren Fachsemester erfolgt online und postalisch. Nachdem Sie alle Daten auf dem Online-Bewerbungsportal eingegeben haben, wird ein PDF-Zulassungsantrag generiert. Sie senden anschließend Ihren ausgedruckten und unterschriebenen Zulassungsantrag und Ihre Papierunterlagen (siehe Checkliste) bitte fristgerecht und per Post an die EAH Jena. Bitte geben Sie an, in welches Semester (>1) Sie eingestuft werden wollen. Diese Angabe ist völlig unverbindlich und Sie erhalten von uns Auskunft darüber, in welches Semester wir die Einstufung für sinnvoll erachten.

Unbedenklichkeitbescheinigung

Wenn Sie an einer anderen deutschen Hochschule einen gleichen oder ähnlichen Studiengang ohne Abschluss studiert haben, wird eine sogenannte Unbedenklichkeitsbescheinigung angefordert. In dieser bescheinigt das Prüfungsamt der vorigen Hochschule, dass keine Prüfung mit endgültig nicht bestanden für Sie verbucht wurde. Wenn Sie aus fachlichen Gründen exmatrikuliert sind, bedarf es einer genaueren Prüfung, inwiefern sich die Studiengänge bzw. die Module ähneln und ob eine Immatrikulation möglich ist.

Bewerbungsverfahren

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte direkt an das Studierendensekretariat (Anschrift siehe Bewerbungsbogen). Dort erfolgt die Eingangsbestätigung und Weiterleitung der Bewerbung an den zuständigen Professor oder Mitarbeiter des betreffenden Fachbereiches, wo i. d. R. der Prüfungsausschuss über die Einstufung entscheidet. Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen ist, wird die Bewerbung wieder in das Studierendensekretariat gegeben und von diesem erhalten Sie die Zulassung oder Absage. Alle weiteren notwendigen Schritte stehen auf der Zulassung. Die Anerkennung konkreter Einzelleistungen erfolgt erst nach der Immatrikulation im Fachbereich durch die betreffenden Professoren.

Bewerbungsfristen

Es gelten die gleichen studiengangbezogenen Bewerbungsfristen wie für die Bewerbungen zum 1. Fachsemester. Da allerdings Bewerber, die einen Hochschulwechsel planen, oft die letzte Prüfungsperiode an der bisherigen Hochschule abwarten wollen, bewerben sich diese i. d. R. später. Diesem Tatbestand wird in einzelnen Fällen Rechnung getragen und die Fristen werden für diese Bewerbergruppe verlängert.
Fragen Sie bitte nach, wie die Bewerbungsfristen für Ihren gewünschten Studiengang in das höhere Fachsemester sind, um sicherzugehen, dass keine Frist versäumt wird.

Einschreibung/Immatrikulation

Bei einer positiven Entscheidung über Ihren Antrag auf Höhereinstieg in einen Studiengang erhalten Sie vom Studierendensekretariat eine Zulassung mit der Angabe aller noch geforderten Unterlagen. Nachdem diese Unterlagen von Ihnen eingereicht wurden, erfolgt Ihre Immatrikulation an der EAH Jena.
Sie erhalten vom Studierendensekretariat die Einschreibunterlagen, bestehend aus:

  • einem vorläufigen Studierendenausweis
  • drei Studienbescheinigungen
  • einer Infobroschüre zum Studienbeginn (Starterheft) und
  • Informationen über Semestereinführungsveranstaltungen.

THOSKA

Die THOSKA (Thüringer Hochschul- und Studierendenwewerkskarte) ist Ihr Studierendenausweis sowie Ihr Semesterticket in Chipkarten-Form. Sie erhalten sie zu Beginn des Semesters entweder im THOSKA-Büro, Raum Nr. 01.00.17 / Haus 1, oder Sie nehmen an den Einführungsveranstaltungen für Erstsemester-Studierende teil und erhalten Ihre Thoska in den organisierten Ausgabezeiten.

Stundenplan

Den Stundenplan (außer für Studiengänge des Fachbereichs Sozialwesen) können Sie ca. 1 Woche vor Vorlesungsbeginn im Internet abrufen. Die Zuordnung zu einer Gruppe (SET) erfolgt bei Quereinsteigern individuell im Dekanatssekretariat, an das Sie sich zu diesem Zweck persönlich wenden. Das Vorlesungsverzeichnis für Fachbereich Sozialwesen finden Sie hier.

Ihr​ Ansprechpartner
 
 
 
Ansprechpartner auswählen
​​