Anmelden
EAH Jena > Deutsch (Deutschland) > Studium > masterservice masterservice

masterservice2.jpg 

Master service

Der Master Service ist eine Beratungsstelle der Ernst-Abbe-Hochschule Jena für Studieninteressierte, die ihren ersten grundständigen Studienabschluss (Bachelor, Staatsexamen, Diplom) anstreben oder bereits erworben haben und auf der Suche nach dem passenden Master-Studiengang sind. Sie bietet Ihnen die erste Orientierung bei der Suche und gibt Ihnen umfassende und fachübergreifende Informationen über alle angebotenen (weiterführenden) Masterstudienangebote an der EAH Jena. Das Bewerbungsverfahren für Masterstudiengänge bis hin zur Zulassung wird vom Master Service abgewickelt, einschließlich der Prüfung von ausländischen Bildungsnachweisen.

Ihr​ Ansprechpartner
 
 
 
Ansprechpartner auswählen

Wissenswertes rund um das Masterstudium

1) Abschlussarten

​Abschlussart​Fächer/Fächergruppen
​Master of Arts (M. A.)
​z.B. Sprach-, Kultur-, Sport-, Sozial-, Kunst und Wirtschaftswissenschaften je nach inhaltlicher Ausrichtung
Master of Fine Arts (M. F. A.) ​Fine Arts
​Master of Science (M. Sc.)​z.B. Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik, Medizin, Agrar-, Forst- und Ernährungswissenschaften sowie Ingenieurwissenschaften, je nach inhaltlicher Ausrichtung
​Master of Engineering (M. Eng.)​z.B. Ingenieurwissenschaften
​Master of Laws (LL. M.)​Rechtswissenschaften
​Master of Education (M. Ed.)​Bildungswissenschaften inkl. Lehramt
​Master of Business Administration (MBA)​Weiterbildende Studiengänge inkl. Zertifikate

2) Studiengangstyp 

​Konsekutive Masterstudiengänge​ Weiterbildende Masterstudiengänge
​- setzen einen berufsqualifizierenden Studienabschluss voraus​- setzen einen berufsqualifizierenden Studienabschluss voraus
- ​bauen inhaltlich auf dem grundständigen (Bachelor-) Studiengang auf​- setzen eine berufspraktische Erfahrung von mind. einem Jahr voraus
- ​können das bereits erworbene Fachwissen erweitern, vertiefen und bieten Spezialisierungsmöglichkeiten- können bei entsprechender Eignung von Absolvent*innen unterschiedlicher Fachrichtungen studiert werden
​- können praxis- oder forschungsorientiert sein- ​berücksichtigen berufliche Erfahrungen und knüpfen an diese an
​- bilden die Voraussetzung für die Promotion- ​bilden die Voraussetzung für die Promotion
​- sind meistens kostenlos- ​sind meistens kostenpflichtig
​- werden i. d. R. als Vollzeitstudium absolviert​- werden i. d. R. berufsbegleitend absolviert

3) Häufige Auswahlkriterien

Bitte informieren Sie sich über die studiengangsspezifischen Zugangsvoraussetzungen in der jeweiligen Studienordnung des gewünschten Masterstudienganges.  Häufige Auswahlkriterien sind u.a.:

    • Abschlussnote des Erststudiums
    • inhaltliche Passgenauigkeit des ersten Abschlusses
    • die inhaltliche Qualität des ersten Abschlusses
    • eine Berufsausbildung im relevanten Gebiet
    • Berufserfahrung/ Praxiserfahrung im relevanten Gebiet
    • eine Darstellung der Motivation für das Studium
    • den Nachweis von Sprachkenntnissen
    • Fachpublikationen
    • sonstige fachspezifische Zusatzqualifikationen
    • Empfehlungsschreiben akademischer Gutachter

4) Qualitätsmerkmale

  • Staatlich organisierte Qualitätsprüfung durch die Akkreditierungsagenturen.  Weitere Information: www.akkreditierungsrat.de
  • Studierbarkeit des Studiengangs (Studienplan, Studienverlauf, Studieninhalte, Praxisanteil, Mobilität etc.)
  • Informations- und Beratungsangebot ( Erreichbarkeit, Serviceorientierung, Transparenz der Information, Sprechzeiten etc.)
  • Etablierung des Masterangebots (Studiengangskonzept, Kooperationen mit Praxispartnern, Qualität in der Lehre etc.)
  • Zusammensetzung von Lehrenden und Studierenden
  • Prüfungsordnung, Modulhandbuch und Vorlesungsverzeichnis (Studierbarkeit, Flexibilität, Studierendenfreundlichkeit, Aufbau, Fristen, Inhalte etc)
  • Bewerberanzahl und Auswahlkriterien