Anmelden
EAH Jena > Deutsch (Deutschland) > International > Betreuung Betreuung

​​Betreuung der internationalen Studierenden.jpg

Betreuung der internationalen studierenden

Wir helfen Ihnen beim Start an der EAH Jena, zeigen Ihnen interessante Orte in Deutschland und organisieren spannende Workshops.

Tutorenprogramm – Unterstützung für Erstsemester

Sie kommen aus dem Ausland zum Studium nach Jena. Es ist vielleicht Ihr erster Tag in einem für Sie noch fremden Land. Sie haben einen langen Flug hinter sich gebracht, sind müde und gestresst. Sie kommen endlich in Jena an und steigen aus dem Zug aus. Am Bahnhof wartet schon ein Tutor unserer Hochschule auf Sie, hilft Ihnen beim Tragen Ihres Gepäcks, bringt Sie in Ihr Wohnheim und steht Ihnen auch in den folgenden Tagen mit Rat und Tat zur Seite.

Unser Angebot

  • Empfang in Jena
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Begleitung bei Behördengängen
  • Unterstützung bei Stundenplanerstellung
  • Campusführung und Hilfe bei alltäglichen Fragen

Die Hilfe durch unsere Tutoren ist kostenlos und kann von allen Erstsemestern, die aus dem Ausland zum Studium an die EAH Jena kommen, beantragt werden.

Selbst Tutor werden

Sie studieren an der EAH Jena, waren vielleicht schon zum Studium oder Praktikum im Ausland oder planen gerade einen Auslandsaufenthalt? Vielleicht sind Sie einfach nur an anderen Kulturen interessiert, wollen eine Fremdsprache anwenden oder neue Leute kennenlernen? Dann melden Sie sich beim International Office als Tutor an und helfen Ihren neuen Kommilitonen, sich in Jena und an der Hochschule zurecht zu finden. Zeigen Sie, dass Sie über Ihre Fachkenntnis hinaus vielfältige Kompetenzen besitzen, dass Sie Verantwortung übernehmen und ein echter Teamplayer sind. Das International Office bescheinigt Ihnen am Ende des Tutoriums genau diese Fähigkeiten. Eine gute Ergänzung für die Bewerbungsmappe, egal ob für Praktikums-, Stipendien- oder Jobbewerbung. Außerdem erhalten Sie eine kleine finanzielle Aufwandsentschädigung.

blank 

Exkursionen und Ausflüge – Deutschland erkunden und kennenlernen

Deutschland ist nicht nur ein wunderbares Studienland. Es hat auch kulturell und landschaftlich viel zu bieten. Auf den Exkursionen und Ausflügen zeigen wir Ihnen interessante Orte und organisieren Industrie- und Unternehmensführungen. Das kostet Sie lediglich einen geringen Teilnahmebeitrag. Ziele und Termine schicken wir Ihnen an Ihre EAH-Mailadresse. Außerdem veröffentlichen wir regelmäßig Informationen zu den Exkursionen und Ausflügen auf unseren Internetseiten, auf Facebook und auf den Bildschirmen im Haus. Zur Einstimmung auf die nächste Exkursion können Sie sich Berichte und Fotos zu früheren Exkursionen anschauen.

Intensivsprachkurs Deutsch und Kulturprogramm

Austauschstudierende von unseren zahlreichen Partnerhochschulen können zu Beginn des Wintersemesters an einem zweichwöchigen Intensivsprachkurs Deutsch teilnehmen. Nach einem Einstufungstest zu Beginn des Kurses werden Sie in Gruppen unterschiedlicher Niveaustufen eingeteilt. Der Kurs umfasst 50 Stunden und wird von einem Kulturprogramm begleitet, in dem Sie die Stadt Jena und Ihre neuen Kommilitonen besser kennenlernen. Die Teilnahme am Sprachkurs ist kostenlos. Die Teilnahme am Kulturprogramm kostet Sie einen geringen Teilnahmebeitrag. Informationen zu Sprachkurs und Kulturprogramm erhalten Bewerber für ein Austauschstudium vorab per E-Mail.

blank 

Projekt: STAY – Studieren. Arbeiten. Leben in Thüringen.

Thüringen, das ist das Bundesland, in dem Jena liegt. Das Bundesland, in dem Sie studieren oder ein Studium aufnehmen möchten. Thüringen ist auch das Gebiet, in dem Sie mit Ihrem Studententicket (thoska) viele Straßenbahnen, Busse und Züge des Nah- und Regionalverkehrs kostenlos nutzen können. Wir möchten natürlich nicht nur, dass Sie in Thüringen studieren. Wir wünschen uns, dass Sie auch nach dem Studium hier bleiben. Deshalb haben wir das Projekt STAY - Studieren. Arbeiten. Leben in Thüringen. entwickelt, dass sich speziell an internationale Studierende richtet. Was haben wir gemacht?

Projekt: STAYintercultural

Anknüpfend an das Projekt STAY haben wir STAYintercultural entwickelt. Mit diesem Projekt geben wir Ihnen die Möglichkeit, an interkulturellen Schulungen und Wirtschaftsplanspielen teilzunehmen. Außerdem bieten wir Ihnen den Service unserer Career Group. Was das Ihnen bringt?

  • Ganz einfach! Interkulturelle Kompetenz hilft Ihnen nicht nur, sich besser im Alltag in Deutschland zurecht zu finden, sondern wird auch immer häufiger von Arbeitgebern gefordert.
  • Sie möchten Ihr Verhandlungsgeschick unter Beweis stellen? Kooperationsstrategien austüfteln und interkulturelles Handeln erproben? Dann schnuppern Sie ein wenig Unternehmergeist, indem Sie beim Wirtschaftsspiel InterCulture 2.0 mitmachen.
  • Unsere Career Group hilft Ihnen bei der Erstellung der Bewerbungsmappe und bei der Suche nach einer Praktikumsstelle.
Ihr​ Ansprechpartner
 
 
 
Ansprechpartner auswählen